Was ist IGel?

IGel steht für „Individuelle Gesundheitsleistungen".

Unter Individuellen Gesundheitsleistungen versteht man Leistungen der Vorsorge- und Service-Medizin, die zwar medizinisch sinnvoll sind, jedoch von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlt werden. Es handelt sich teilweise um Leistungen, die nicht zum Leistungskatalog der GKV gehören, teilweise können dies auch Katalogleistungen sein, die bei fehlender Indikation nicht erstattet werden dürfen.

Welche Leistungen werden angeboten?

Kausch & Lippert
| Neurologie, Psychiatrie ∙ Bahnhofstraße 24 ∙ 94327 Bogen ∙ Tel. 09422 / 80 200 ∙ Fax 09422 / 80 201